Volleyball: Nationalmannschaften spielen in neuem Modus

Der internationale Volleyball bekommt ein neues Format. Sowohl die Männer- als auch die Frauen-Nationalmannschaft spielen ab kommender Saison in der neu installierten Volleyball Nations League. Als sogenannte Core-Teams sind beide Nationalmannschaften bis 2024 als feste Mitglieder gesetzt und begeistern alle Fans jedes Jahr mit zwei Turnieren in Deutschland. Spielorte sowie Gegner werden in Kürze bekannt gegeben.

„Volleyball: Nationalmannschaften spielen in neuem Modus“ weiterlesen

Triathlon: DTU-Präsident fordert Neukonzeption des Sports

DTU-Präsident Prof. Dr. Martin Engelhardt (Foto: DTU)

DTU-Präsident Prof. Dr. Martin Engelhardt nutzte den Verbandsrat der DTU für klare Worte und forderte eine Gesamtkonzeption “Sport für die Gesellschaft”. Diese dürfe aktuelle Entwicklungen nicht ausblenden und müsse die sportliche Sozialisation junger Menschen mehr im Blick haben.

„Triathlon: DTU-Präsident fordert Neukonzeption des Sports“ weiterlesen

Volleyball: WM-Teilnehmerfelder für 2018 jetzt vollständig

Die Hotels können gebucht werden, am gestrigen Sonntag, dem 12. November wurden die letzten teilnehmenden Teams für die Weltmeisterschaften 2018 sowohl der Frauen als auch der Männer ermittelt.  Die Endrunden der Frauen starten vom 29. September bis 20. Oktober 2018, die Männer-WM wird zuvor in Bulgarien und Italien vom 10. bis 30. September 2018 ausgetragen.

„Volleyball: WM-Teilnehmerfelder für 2018 jetzt vollständig“ weiterlesen

Beachvolleyball: Helke Claasen neue Bundestrainerin der Frauen

Foto DVV: Helke Claasen wird neue Beach-Nationaltrainerin der Frauen.

Die Freude ist groß beim zentralen Beach-Volleyball Stützpunkt des DVV in Hamburg: Helke Claasen wird ab 1. Januar 2018 neue Bundestrainerin der Frauen und unterstützt Chef-Bundestrainer Imornefe Bowes bei seiner Arbeit.

„Beachvolleyball: Helke Claasen neue Bundestrainerin der Frauen“ weiterlesen

Fußball: Deutsche Fußball Liga terminiert Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga bis Februar

Rückrunden-Auftakt in der Fußball Bundesliga mit der Begegnung Bayer 04 Leverkusen gegen FC Bayern München

Bis zum Februar hat die DFL (Deutsche Fußball Liga) heute die Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga zeitgenau angesetzt. Terminiert wurden jeweils die Begegnungen bis zum 22. Spieltag.

„Fußball: Deutsche Fußball Liga terminiert Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga bis Februar“ weiterlesen

Beachvolleyball: Deutsche Meisterschaften terminiert…

Bereits im Rahmen der nationalen Titelkämpfe 2017 verlängerten der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) und die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) die Partnerschaft als DM-Standort bis zum Jahr 2020. Jetzt haben DVV und TSNT in Abstimmung mit allen beteiligten Partnern die Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften für das Jahr 2018 terminiert: die 26. Titelkämpfe in Timmendorfer Strand werden vom 30. August bis zum 02. September 2018 ausgetragen.

Der Turnierkalender der Techniker Beach Tour 2018 wird voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres bekannt gegeben. Aktuell laufen die Gespräche mit Veranstaltungsorten und die Terminplanung auf Hochtouren.

Volleyball Bundesliga der Herren zukünftig auf Sport1

Kiel zählt nicht zu den Hotspots im nationalen Hallenvolleyball, jedoch können Fans dieser Sportart demnächst auf ihr TV-Gerät zurückgreifen, denn SPORT1 zeigt ab sofort neben der Volleyball Bundesliga der Frauen auch die Volleyball Bundesliga der Männer live im Free-TV. Dazu hat der Sender eine Lizenzvereinbarung mit der DOSB New Media GmbH, dem Betreiber von Sportdeutschland.TV, geschlossen.

„Volleyball Bundesliga der Herren zukünftig auf Sport1“ weiterlesen

Handball Champions League: Refom ab 2020 ist beschlossen

Die Reform der Champions League ist beschlossene Sache – doch bei den deutschen Topvereinen hält sich die Begeisterung darüber in engen Grenzen. Ab der Saison 2020/21 spielen nur noch zwölf Teams in der Königsklasse um den wichtigsten Titel auf dem internationalen Parkett, teilte die EHF am Freitag mit. Für die deutsche Handball-Elite gibt es voraussichtlich mindestens einen Startplatz weniger und noch mehr Termine. Künftig sind nur noch die Meister der acht besten Nationen sowie vier weitere Mannschaften, die mit Wildcards ausgestattet werden sollen, in der Champions League dabei. Darunter wird eine European Handball League mit 24 Teams eingeführt. Der EHF-Pokal ersetzt dann als dritter Wettbewerb den derzeitigen Challenge Cup. “Mit diesen Änderungen wird die EHF in der Lage sein, ein umfassendes ganzjähriges Angebot von sportlichen Highlights anzubieten, das die Fans fasziniert”, so EHF-Präsident Michael Wiederer in einer Presseerklärung. „Handball Champions League: Refom ab 2020 ist beschlossen“ weiterlesen