DFB im Visier der Steuerfandung

Steuerfahndung, BKA und Bundespolizei haben in mehreren Bundesländern Geschäftsräume und Privatwohnungen von aktuellen und ehemaligen DFB-Verantwortlichen durchsucht. Der Verdacht: Einnahmen aus Bandenwerbung wurden bewusst falsch deklariert. Dadurch habe der DFB rund 4,7 Mio Euro Steuern hinterzogen.
faz.net, sueddeutsche.de

Finde ich gut, jetzt teilen:

Ruder-EM mit starker deutscher Präsenz…

Am kommenden Wochenende (09.-11. Oktober 2020) steigen in Poznań, Polen, die Ruder-Europameisterschaften. 63 deutsche Sportlerinnen und Sportler gehen bei den europäischen Titelkämpfen auf dem Malta-See in 19 Bootsklassen an den Start. Nach der Absage aller Weltcups und der Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio ist es für die Athletinnen und Athleten des Deutschen Ruderverbandes der einzige internationale Wettkampf in diesem Jahr.

Finde ich gut, jetzt teilen:

Langer Atem nötig beim London Marathon

Die Sieger des reinen Elite-Marathons in London 2020 heißen Shura Kitata und Brigid Kosgei und kommen aus Äthiopien und Kenia. Während die Weltrekordlerin der Frauen einen souveränen Auftritt ablieferte, musste der Weltrekordler der Männer Eliud Kipchoge überraschend rund fünf Kilometer vor dem Ziel abreißen lassen. Arne Gabius konnte nach einer vielversprechenden Halbmarathon-Durchgangszeit das hohe Tempo nicht halten und verpasste die anvisierte Olympia-Norm. DLV

Finde ich gut, jetzt teilen:

DEL hofft auf bessere Zeiten

Die Deutsche Eishockey Liga verschiebt den Saisonstart auf die “zweite Hälfte des Dezembers”, sagt Geschäftsführer Gernot Tripcke. Ohne volle Tribünen fehle den Vereinen die wirtschaftliche Planungssicherheit. Die DEL wollte die Saison zunächst am 13. November beginnen.
sport1.de

Finde ich gut, jetzt teilen:

Bierhoff warnt vor Gier im Fußball

“Wir müssen aufpassen, dass wir das Rad nicht überdrehen”warnt DFB-Direktor Oliver Bierhoff im “Spiegel”-Interview und sagt: “Wir müssen uns wieder mehr um unsere Fans bemühen.” Gleichzeitig warnt Bierhoff vor maßloser Vermarktung: “Wenn Gier im Markt ist, und das ist im Fußballgeschäft aktuell der Fall, dann ist das gefährlich.”
spiegel.de

Finde ich gut, jetzt teilen:

Lewandowski sieht sich Verdacht der Untreue ausgesetzt

Cezary Kucharski, ehemaliger Berater von Bayern Münchens Topstürmer Robert Lewandowski, hat vor einem Warschauer Gericht Klage gegen den Profifußballer eingereicht, berichtet der “Spiegel”. Kucharski wirft Lewandowski und dessen Frau Anna vor, über Jahre mehrere Mio Euro aus der Vermarktungsfirma RL Management abgezwackt und sich dadurch vorbei an den Finanzämtern in Polen und Deutschland privat bereichert zu haben. Kucharski fordert umgerechnet rund 9 Mio Euro Schadenersatz von Lewandowski. Spiegel

Finde ich gut, jetzt teilen: