Volleyball: DVV-Pokal erster Titel für Lüneburg?

In der Neuauflage des Pokalfinals von 2015 will die SVG Lüneburg den Pokal dieses Mal nicht dem VfB Friedrichhafen überlassen. Den Titel des Underdogs dürfte die Mannschaft um Trainer Stefan Hübner mittlerweile abgeschüttelt haben. Das letzte Jahrzehnt der Niedersachen ist voller Höhepunkte, ein nationaler Titel findet sich in der Vereinsgeschichte allerdings noch nicht.

„Volleyball: DVV-Pokal erster Titel für Lüneburg?“ weiterlesen

Fußball: Zuschauer mögen die Bundesligen

Die Fußball-Bundesliga und 2. Bundesliga erfreuen sich eines unverändert hohen Zuschauerzuspruchs. In der Hinrunde der laufenden Saison 2018/19 betrug die Zahl der abgesetzten Tickets bei den 36 Proficlubs mit insgesamt 9.418.148. Ein Rekord für diesen Zeitraum. Im Vergleich zur Hinrunde der zurückliegenden Saison 2017/18 (9.198.684) ergibt sich eine Steigerung um etwa 220.000 Tickets beziehungsweise 2,4 Prozent. Basis der Statistik ist, wie seit Beginn der Erhebung dieser Zahlen und auch in anderen Ligen üblich, die Anzahl der abgesetzten Tickets inklusive Ehren- und Freikarten.

„Fußball: Zuschauer mögen die Bundesligen“ weiterlesen

Leichtathletik: Glanzpunkte beim ISTAF Indoor

Malaika Mihambo hat am vergangenen Freitag mit drei Sprüngen über 6,90 Meter das Publikum beim Berliner ISTAF Indoor zu wahren Begeisterungsstürmen hingerissen. Über die Hürden stürmten Dutkiewicz und Roleder zu einem deutschen Doppelsieg. Gänsehaut-Gefühl gab’s beim Willkommens-Gruß für Neu-Berlinerin Gina Lückenkemper. Und Nadine Müller ließ aufhorchen mit einem Diskuswurf an die 64-Meter-Marke.

„Leichtathletik: Glanzpunkte beim ISTAF Indoor“ weiterlesen

Sportpolitik: So funktioniert der Sport in der EU…

Das European Olympic Committees (EOC) EU-Büro hat seine Prioritäten für die EU-Sportpolitik 2019-2020 veröffentlicht. Dieses Dokument wurde in Zusammenarbeit mit den Partnern des Büros (http://www.euoffice.eurolympic.org/partners) erstellt. Das Dokument listet wichtige Themen für die nächsten zwei Jahre auf, die auf europäischer Ebene zum Thema Sport diskutiert werden sollen. Angesichts der bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai und der Ernennung neuer Kommissare möchte das Büro die künftigen Mitglieder des Europäischen Parlaments und den oder die Kommissarin für ihre Themen, wie zum Beispiel  der Umgang mit Doping und Spielabsprachen sensibilisieren. Außerdem hat das EOC den Wunsch, stärker an Projekten, wie das Erasmus+ Programm der EU, beteiligt zu werden.

Beachvolleyball: DVV benennt Nationalteams

In der Weltspitze angekommen: Julius Thole und Clemens Wickler. Foto: FIVB

 

Mit insgesamt sieben Beach-Volleyball Nationalteams geht der Deutsche Volleyball-Verband ins Rennen um die maximal vier Tickets für die Olympischen Spiele in Tokio 2020. Als weiteres Highlight warten 2019 noch die Weltmeisterschaften in Hamburg (28. Juni bis 7. Juli 2019). Dabei haben vier Frauen- sowie drei Männer-Duos den Nationalteam-Status erhalten, wodurch sie zusätzlich durch den DVV gefördert werden.

„Beachvolleyball: DVV benennt Nationalteams“ weiterlesen

Volleyball: Neuer U20-Bundestrainer gesucht

 

Johan Verstappen… Foto CEV

Der aktuelle U20-Bundestrainer sowie VCO Berlin-Coach Johan Verstappen verlässt den Deutschen Volleyball-Verband (DVV) auf eigenen Wunsch am Ende der Saison und schließt sich ab der kommenden Spielzeit den Volleyball Bisons Bühl an. Verstappen war seit 2014 als Nachwuchstrainer im DVV aktiv.

„Volleyball: Neuer U20-Bundestrainer gesucht“ weiterlesen

Segeln: U30 WM im Starboot

Starboote werden im Hafen auf die anstehende Junioren WM vorbereitet. Foto: Starclass

Alles ist gut vorbereitet im Coral Reef Yacht Club in Miami, Florida (USA) für die Junioren Weltmeisterschaften in der Starbootklasse. 35 Jungskipper (U30) werden vom 03. -06 Februar Ihre Rennen bestreiten und in den blauen Karibik-Wassern der Biscayne Bay um den Weltmeister-Titel, den Star-Junior, segeln. Skipper aus insgesamt 15 Nationen sind am Start, darunter viele Neulinge, die eine der ältesten und tradionsreichsten Boote steuern. Konstruiert im Jahre 1911 werden noch immer sehr populäre Regatten überall auf der Welt im Starboot gestartet und einige Stars des Regattasports kommen aus dieser Bootsklasse.

 

Handball: SG verlängert mit Linksaußen

Hampus Wanne bleibt bei der SG Flensburg-Handewitt 

Die SG Flensburg-Handewitt meldet Vollzug nach erfolgreichen Gesprächen im Anschluss an die Handball-Weltmeisterschaft: Hampus Wanne verlängert seinen ursprünglich im Sommer 2019 auslaufenden Vertrag um weitere drei Jahre. Somit bleibt der schwedische Linksaußen bis 2022 an der Förde und ist weiterhin ein elementarer Bestandteil und Leistungsträger der Mannschaft von SG Cheftrainer Maik Machulla.