Was haben blockchain und Sportrechte miteinander zu tun?

Die gesamte Sportbusiness-Branche befindet sich auf der Suche nach neuen digitalen Geschäftsmodellen. In Corona-Zeiten besteht bei Sportrechtehaltern nicht nur eine große finanzielle Not, sie versuchen auch händeringend den Kontakt zu ihren Fans aufrechtzuerhalten. Innovative Blockchain-Technologie soll nun dafür sorgen, dass bisher ungenutzte Potenziale erschlossen werden. Sponsors (paid)

Finde ich gut, jetzt teilen:

Für Ruderer ist Titeljagd eröffnet…

Bei der EM im italienischen Varese wollen sich die Vorzeigeboote zum Start in die Olympia-Saison für den Höhepunkt des Jahres in Stellung bringen. “Es gibt unfassbar viel Selbstvertrauen, wenn man direkt vorne dabei ist”, sagte Achter-Schlagmann Hannes Ocik, der mit dem Paradeboot des Deutschen Ruderverbandes (DRV) den neunten EM-Titel in Folge im Visier hat. Das Ziel sei, immer zu gewinnen, sagte Richard Schmidt: “Im Achter zählt nur der Erfolg.” Sportschau

Finde ich gut, jetzt teilen:

Kontroverse Debatte um gemeiname Olympia-Bewerbung Berlins und Tel Avivs

Exakt 100 Jahre nach den von den Nationalsozialisten missbrauchten Olympischen Spielen könnten Berlin und Tel Aviv Olympia 2036 gemeinsam ausrichten, lautet ein Vorschlag. Alon Meyer, Präsident von Makkabi Deutschland, sieht darin eine »krampfhafte Geste«. Berlins Sport- und Innensenator Andreas Geisel steht der Idee einer gemeinsamen Bewerbung von Berlin und Tel Aviv um die Olympischen Spiele 2036 dagegen aufgeschlossen gegenüber. ZEIT | Spiegel (paid)

Finde ich gut, jetzt teilen:

Kollege Roboter ergreift das Wort

Es ist ein leidiger und stetiger Trend in der Berichterstattung aus unterklassigen Fußball-Ligen: Es gibt zwar massenhaft Spiele – aber immer weniger Reporter. Ein Münchner Start-up will nun Vereinen helfen, ihre Spielberichte einfach selbst zu erstellen – und zwar automatisiert: Die App ReportExpress arbeitet mit Methoden des Roboterjournalismus. HORIZONT

Finde ich gut, jetzt teilen:

Der Hass auf Dietmar Hopp…

Ende Februar 2020 wird die Fußballwelt in Deutschland in Aufruhr versetzt. Der Grund: Fans des FC Bayern beleidigen den Mäzen und Mehrheitseigner der TSG Hoffenheim, Dietmar Hopp. Das Spiel stand Nahe am Abbruch. Was war passiert? ZDF

Finde ich gut, jetzt teilen:

Eissegeln am Baikalsee

Wenn im Winter die Seen zufrieren, kommt die Zeit der Eissegler, so auch in Russland. Mit atemberaubenden Geschwindigkeiten schießen sie über den zugefrorenen Baikalsee. Das Eissegeln folgt einer jahrhundertealten Tradition, die auf Fischer zurückzuführen ist. ntv

Finde ich gut, jetzt teilen: