Sportpolitik: NADA und Sportradar beschließen Zusammenarbeit

Die Nationale Anti Doping Agentur Deutschland NADA und Sportradar haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Das meldete die NADA am 29. Januar 2019 auf ihrer Webseite. Das Unternehmen Sportradar mit Hauptsitz in der Schweiz und Niederlassungen in Deutschland überwacht den weltweiten Wettmarkt zur Prävention und Aufdeckung von Manipulationen im Sport. Sportradar erstellt zudem Intelligence- und Investigation-Services im Bereich der Manipulationsbekämpfung, besondere Risikoanalysen bei unübersichtlicher Informationslage und spezielle Sicherheitsüberprüfungen. Diese Dienstleistungen werden von Sportradar nun auch zugeschnitten auf die Anti-Doping-Arbeit zur Unterstützung der Ermittlungsarbeit von Anti-Doping-Organisationen angeboten.

“Moderne Technologie wie Big Data Analyse wird den internationalen Anti-Doping-Kampf digitaler und damit effektiver machen. Wir sind froh, die NADA als eine der renommiertesten und fortschrittlichsten Anti-Doping-Organisationen weltweit hierbei zu unterstützen,” sagte Andreas Krannich, Managing Director Integrity Services von Sportradar.

Leichtathletik: Neue Jugendbotschafter Doping-Prävention gesucht…

Im März 2019 findet erneut die Ausbildung der Jugendbotschafter Doping-Prävention statt.

Die Deutsche Leichtathletik-Jugend (DLJ) setzt sich für einen fairen, sauberen und gesunden Sport ein und hat ein Konzept erstellt, das sich an junge Athletinnen und Athleten richtet. Schwerpunkt des Konzeptes ist die Ausbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die als Multiplikatoren zu aktiven Botschaftern in der Doping-Prävention ausgebildet werden. Es gilt, die Athleten auf mögliche Dopingkontrollen im Leistungssportsystem vorzubereiten, Gefahren bei Nahrungsergänzungsmitteln aufzuzeigen und die Wertevermittlung voranzutreiben. Ein klares Bekenntnis zu Fair Play in der Leichtathletik ist Leitlinie des Konzeptes, das von der Jugend für die Jugend gestaltet ist.

Wer Interesse an der Ausbildung zum DLV-Jugendbotschafter Doping-Prävention hat, kann sich im Bereich der DLV-Jugend die Ausschreibungsunterlagen und das Bewerbungsformular anschauen. Anmeldeschluss ist der 13. Februar 2019.

Sportpolitik: DOSB-Ethik-Kommission gegründet

Verfahrensordnung soll Transparenz und Fairness gewährleisten

Die im Dezember bei der Mitgliederversammlung in Düsseldorf gewählte Ethik-Kommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) hat bei ihrer konstituierenden Sitzung am 28. Januar 2019 in Frankfurt/Main ihre Ausrichtung und Arbeitsweise festgelegt. Ein Thema beim ersten Austausch des dreiköpfigen Gremiums war die Verfahrensordnung, in der konkrete Regelungen über Rechte und Pflichten aller Verfahrensbeteiligten festgelegt werden, um Transparenz und Fairness bei allen Bewertungen zu gewährleisten.

„Sportpolitik: DOSB-Ethik-Kommission gegründet“ weiterlesen

Leichtathletik: Weltpremiere beim ISTAF Indoor

Erste Mannschaftsduell der Leichtathletik-Geschichte
Diskuswerferin Nadine Müller freut sich auf das erste Mannschaftsduell der Leichtathletik-Geschichte zwischen Frauen und Männern. “Das ist ein interessantes Format. Wir Mädels sind auf jeden Fall ganz heiß drauf und freuen uns schon riesig. Wir wollen gegen die Männer gewinnen”, sagte die EM-Zweite aus Halle/Saale am Donnerstag vor dem ISTAF Indoor. Beim weltweit größten Hallenmeeting erlebt der Mannschaftswettbewerb zwischen einem Frauen- und einem Männerquartett am Freitagabend seine Weltpremiere.

„Leichtathletik: Weltpremiere beim ISTAF Indoor“ weiterlesen

Handball: WM Spieler der SG Fensburg angeschlagen

SG bangt um Einsatz

Nach dem Sieg des Weltmeistertitels der dänischen Handballnationalmannschaft ist der Einsatz der beiden Spieler der SG Flensburg-Handewitt Lasse Svan und Rasmus Lauge für den Rückrundenauftakt kommende Woche gegen die HSG Wetzlar fraglich. Mit zehn Spielen in 18 Tagen macht sich die Belastung bemerkbar. Der dänische Rechtsaußen Lasse Svan klagt über Probleme der linken Leiste. Rasmus Lauge plagen Schmerzen in beiden Knien. Noch rehabilitieren beide Dänen in ihrer Heimat, ehe sie am Donnerstag beim SG Medical-Team um Dr. Torsten Ahnsel vorstellig werden. Das SG Medical-Team und die medizinische Abteilung des Dänischen Handballverbandes stehen in engem Austausch. Weitere Untersuchungen werden Aufschluss über den weiteren Reha-Verlauf und mögliche Maßnahmen ergeben

„Handball: WM Spieler der SG Fensburg angeschlagen“ weiterlesen

Olympische Sportarten: Das Jugend Team Deutschland tritt beim Winter-EYOF in sieben der acht Sportarten an

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat für das 14. European Youth Olympic Winter Festival (EYOWF) vom 9. bis 16. Februar 2019 in Sarajevo und Ost-Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) 38 Nachwuchssportlerinnen und -sportler nominiert. Das Winterfestival ist nach den Olympischen Winterspielen 1984 die zweite olympische Veranstaltung in Sarajevo.

„Olympische Sportarten: Das Jugend Team Deutschland tritt beim Winter-EYOF in sieben der acht Sportarten an“ weiterlesen

Tennis: So funktioniert der neue Davis Cup

Ab dieser Saison wird der Davis Cup in einem veränderten Format mit einer Qualifikationsrunde und einem einwöchigen Finale im November ausgetragen. Die wichtigsten Fragen & Antworten zum neuen Modus.

Welchen Stellenwert hat die Begegnung gegen Ungarn am Wochenende in Frankfurt?

Die Partie des deutschen Teams gegen Ungarn hat eine extrem hohe Bedeutung. Mit einem Sieg würde sich die Mannschaft von Kapitän Michael Kohlmann für die neu eingeführte Endrunde in Madrid (18. bis 24. November) qualifizieren. Bei einer Niederlage müsste man im September in der Relegation um den Verbleib in der Weltgruppe kämpfen.

„Tennis: So funktioniert der neue Davis Cup“ weiterlesen

Handball: Die SG Flensburg-Handewitt beim Sea Survival-Training

Maik Machulla, Chef-Trainer der SG Flensburg-Handewitt Foto: Sascha Klahn

Vor der Rückrunde der DKB Handball-Bundesliga geht es für die Spieler der SG Flensburg-Handewitt in nasses Terrain. Mit einem Sea Survival-Training will der SG Cheftrainer Maik Machulla   die erst am vergangenen Wochenende zuende gegangene Weltmeisterschaft aus den Köpfen bekommen und den Fokus auf die anstehende Rückrunde lenken.

„Handball: Die SG Flensburg-Handewitt beim Sea Survival-Training“ weiterlesen