Fußball: Bundesliga mit Geisterspielen ab Mai

Die Fußball-Bundesliga plant am ersten Mai-Wochenende ohne Zuschauer aus der Corona-Pause zurückzukehren und die Saison bis 30. Juni zu beenden, schreibt der “Kicker”. Offiziell bestätigte die Deutsche Fußball Liga (DFL) zunächst die Pause bis Ende April.

Finde ich gut, jetzt teilen:

Beachvolleyball: Ex-Nationalspielerin Nieklaus leitet Bundesstützpunkt Berlin

Die ehemalige Beach-Volleyball Nationalspielerin Ilka Niklaus ist ab sofort Bundesstützpunktleiterin am Olympiastützpunkt in Berlin. „Wir freuen uns sehr auf ihre Impulse und positive Art“, blickt Beach-Volleyball Sportdirektor Niclas Hildebrand voller Vorfreude auf die Zusammenarbeit. Zuletzt war die 34-jährige, die auf eine ebenso lange wie erfolgreiche Karriere im Leistungssport zurückschaut, für den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg tätig.

„Beachvolleyball: Ex-Nationalspielerin Nieklaus leitet Bundesstützpunkt Berlin“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Team Deutschland auf dem Weg nach Tokio

In genau einem Jahr beginnen die Olympischen Spiele 2020

Die Uhr läuft: Ein Jahr vor der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Tokio am 24. Juli 2020 ist die Vorfreude bei vielen Athletinnen des Team Deutschland bereits riesig. Die vorolympische Saison steht aufgrund der Qualifikations-Wettbewerbe und der intensiven Vorbereitung ganz im Zeichen der kommenden Spiele.

Für den DOSB steht neben der individuellen Leistungsentwicklung vor allem das vorbildliche Auftreten des Team Deutschland im Vordergrund. DOSB-Präsident Alfons Hörmann: „Wir sind überzeugt, dass wir mit einer leistungsstarken und hochmotivierten Mannschaft, die mehr als 400 Athletinnen und Athleten umfassen kann, mit sehr guten Aussichten nach Tokio fahren werden. Für uns ist dabei mindestens genauso wichtig, dass wir hervorragende Botschafter sein wollen und ein Team D präsentieren möchten, auf das wir in ganz Deutschland stolz sein können. Und es gilt einmal mehr: Wir wollen die Erfolge fair und sauber erzielen. Die Fair Play Medaille ist uns somit wichtiger als der Medaillenspiegel. Für die Fans von Team D – ob am heimischen Bildschirm oder in den Stadien vor Ort – werden diese Olympischen und Paralympischen Spiele ein wertvolles und hoffentlich unvergessliches Erlebnis werden – Japan und  sine Hauptstadt Tokio werden perfekte Gastgeber sein.

Finde ich gut, jetzt teilen:

Handball Championsleague: Kiel und Flensburg mit schweren Aufgaben…

Mit der Auslosung der Gruppenphase im “Erste Campus” in Wien wurde die Spielzeit 2019/2020 der Königsklasse offiziell gestartet. “Losfee” Stefan Lövgren, Ehrenspielführer des THW Kiel und Mitglied des EHF-Executive-Kommittees, bescherte seinem ehemaligen Club dabei eine Hammer-Vorrundengruppe mit schwierigen Reisen: Neben dem Wiedersehen mit Andreas Wolff, der mit dem polnischen Meister PGE Vive Kielce auf seinen ehemaligen Club treffen wird, kommt es für die “Zebras” zu weiteren spannenden Duellen im östlichen Teil Europas. Auch dem aktuellen deutsche Meister Flensburg -Handewitt hat Lövgren schwierige Aufgaben gestellt.

Die SG trifft in der Gruppe A auf Rekordsieger FC Barcelona (Spanien), den französischen Top-Favoriten Paris Saint-Germain, Aalborg Handball (Dänemark), Szeged (Ungarn), RK Zagreb (Kroatien), Elverum Handball (Norwegen) und RK Celje aus Slowenien.

Die Zebras treffen in der Gruppe B auf den Titelverteidiger HC Vardar (MKD), Telekom Veszprém (HUN), HC Meshkov Brest (BLR), HC Motor Zaporozhye (UKR), Montpellier Handball (FRA), den FC Porto Sofarma (POR) und eben PGE Vive Kielce.

Finde ich gut, jetzt teilen:

Segeln: DSV unterstützt Kampagne „The Ocean Race 2021/22“

Foto: Offshore Team Germany

Der Deutsche Segler-Verband (DSV) wird die Kampagne des Offshore Team Germany (OTG) für die Teilnahme am „The Ocean Race 2021/22“ als ideeller Partner begleiten, vor allem über die Nutzung seiner medialen Kanäle, wodurch Aufmerksamkeit und Bekanntheit der Segelkampange gesteigert werden. Außerdem will man erreichen, dass sich für deutsche Spitzensegler langfristige Perspektiven im Segelsport ergeben.

Finde ich gut, jetzt teilen: