Volleyball: CEV Champions League Finals in Berlin

Die CEV Champions League Volley 2019 Super Finals gehen nach Berlin. Am 18. Mai 2019 wird die Max-Schmeling-Halle erstmals Austragungsort für die Königsklassen-Endspiele der Frauen und Männer.  CEV Präsident Aleksandar Boričić gab dies im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt.

„Volleyball: CEV Champions League Finals in Berlin“ weiterlesen

Volleyball: Neuer U20-Bundestrainer gesucht

 

Johan Verstappen… Foto CEV

Der aktuelle U20-Bundestrainer sowie VCO Berlin-Coach Johan Verstappen verlässt den Deutschen Volleyball-Verband (DVV) auf eigenen Wunsch am Ende der Saison und schließt sich ab der kommenden Spielzeit den Volleyball Bisons Bühl an. Verstappen war seit 2014 als Nachwuchstrainer im DVV aktiv.

„Volleyball: Neuer U20-Bundestrainer gesucht“ weiterlesen

Segeln: U30 WM im Starboot

Starboote werden im Hafen auf die anstehende Junioren WM vorbereitet. Foto: Starclass

Alles ist gut vorbereitet im Coral Reef Yacht Club in Miami, Florida (USA) für die Junioren Weltmeisterschaften in der Starbootklasse. 35 Jungskipper (U30) werden vom 03. -06 Februar Ihre Rennen bestreiten und in den blauen Karibik-Wassern der Biscayne Bay um den Weltmeister-Titel, den Star-Junior, segeln. Skipper aus insgesamt 15 Nationen sind am Start, darunter viele Neulinge, die eine der ältesten und tradionsreichsten Boote steuern. Konstruiert im Jahre 1911 werden noch immer sehr populäre Regatten überall auf der Welt im Starboot gestartet und einige Stars des Regattasports kommen aus dieser Bootsklasse.

 

Sportpolitik: NADA und Sportradar beschließen Zusammenarbeit

Die Nationale Anti Doping Agentur Deutschland NADA und Sportradar haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Das meldete die NADA am 29. Januar 2019 auf ihrer Webseite. Das Unternehmen Sportradar mit Hauptsitz in der Schweiz und Niederlassungen in Deutschland überwacht den weltweiten Wettmarkt zur Prävention und Aufdeckung von Manipulationen im Sport. Sportradar erstellt zudem Intelligence- und Investigation-Services im Bereich der Manipulationsbekämpfung, besondere Risikoanalysen bei unübersichtlicher Informationslage und spezielle Sicherheitsüberprüfungen. Diese Dienstleistungen werden von Sportradar nun auch zugeschnitten auf die Anti-Doping-Arbeit zur Unterstützung der Ermittlungsarbeit von Anti-Doping-Organisationen angeboten.

“Moderne Technologie wie Big Data Analyse wird den internationalen Anti-Doping-Kampf digitaler und damit effektiver machen. Wir sind froh, die NADA als eine der renommiertesten und fortschrittlichsten Anti-Doping-Organisationen weltweit hierbei zu unterstützen,” sagte Andreas Krannich, Managing Director Integrity Services von Sportradar.

Leichtathletik: Neue Jugendbotschafter Doping-Prävention gesucht…

Im März 2019 findet erneut die Ausbildung der Jugendbotschafter Doping-Prävention statt.

Die Deutsche Leichtathletik-Jugend (DLJ) setzt sich für einen fairen, sauberen und gesunden Sport ein und hat ein Konzept erstellt, das sich an junge Athletinnen und Athleten richtet. Schwerpunkt des Konzeptes ist die Ausbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die als Multiplikatoren zu aktiven Botschaftern in der Doping-Prävention ausgebildet werden. Es gilt, die Athleten auf mögliche Dopingkontrollen im Leistungssportsystem vorzubereiten, Gefahren bei Nahrungsergänzungsmitteln aufzuzeigen und die Wertevermittlung voranzutreiben. Ein klares Bekenntnis zu Fair Play in der Leichtathletik ist Leitlinie des Konzeptes, das von der Jugend für die Jugend gestaltet ist.

Wer Interesse an der Ausbildung zum DLV-Jugendbotschafter Doping-Prävention hat, kann sich im Bereich der DLV-Jugend die Ausschreibungsunterlagen und das Bewerbungsformular anschauen. Anmeldeschluss ist der 13. Februar 2019.

Volleyball EM: DVV Schmetterlinge starten in der Slowakai

Hoffen auf reichlich Grund zum Jubel: Die DVV Auswahl der Frauen. Foto FIVB

 

Für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft startet die Europameisterschaft 2019 in der Slowakei. Dort treffen die Schmetterlinge in Pool D auf den Gastgeber, Spanien, die Schweiz, Russland und Weißrussland. Das ergab die Auslosung am Mittwoch in Istanbul. Die EM wird vom 23. August bis 08. September erstmals von vier Nationen in Polen, der Türkei, der Slowakei sowie Ungarn ausgetragen. Mit insgesamt 24 Teams gibt es außerdem ein Rekord-Teilnehmerfeld zu verzeichnen. Titelverteidiger ist Serbien.

Handball: Wer hat´s erfunden?

Wer hat’s erfunden? Die Schweizer! Ricolaaa!

Unvergessen der TV Spot in der finnischen Sauna, der der Marke Ricola unzählige Sympathien und gesteigerte Verkäufe einbrachte. Der Spruch „Wer hat’s erfunden?“ entwickelte sich schnell zum geflügelten Wort und die Marke Ricola wurde generationenübergreifend zum Begriff. Dabei trägt das Schweizer Unternehmen erst seit 1948 den Namen Ricola. Um Verwechslungen mit anderen Süßigkeiten Vertretern gleichen Namens vorzubeugen, kürzte Gründer und Inhaber Emil Richterich den seit 1930 verwendeten Namen Confiserie Richterich & Compagnie, Laufen, ab und schuf so das wohlklingende Kunstwort Ricola, das heute in über 50 Ländern bekannt ist.

„Handball: Wer hat´s erfunden?“ weiterlesen

Hörmann bleibt DOSB-Präsident

Das neu gewählte DOSB-Präsidium stellte sich zum Fototermin auf. Foto: DOSB / Ulla Burghardt

Die DOSB-Mitgliederversammlung hat ein neues Präsidium und neue Ethik-Kommission gewählt. Alfons Hörmann bleibt weiterhin an der Spitze des höchsten deutschen Sport-Gremiums.

„Hörmann bleibt DOSB-Präsident“ weiterlesen