Leichtathletik: Eine Frage des Geschlechts…

Während Herbert Grönemeyer 1984 mit einem Augenzwinkern die Liedzeile ersann: Wann ist ein Mann ein Mann, dürfte es die   800-Meter-Läuferin Caster Semenya gar nicht lustig finden, dass eine neue Regel verhindern könnte, dass sie weiterhin als Frau antritt. Ihr Fall hat eine grundsätzliche Dimension und wird in der “Zeit” aufgegriffen.
Finde ich gut, jetzt teilen:

Volleyball: Innovationen beim Supercup in Hannover

Hat der Block den Ball berührt? Dank technischer Unterstützung kein Problem mehr für Schiedsrichter zu entscheiden. Foto: Sascha Klahn

Volleyball ist eine sehr schnelle Sportart und für Schiedsrichter ist es nicht immer ganz einfach zu entscheiden: War der Ball im Aus, hat der Block noch den Ball touchiert oder hat jemand irregulär das Netz berührt. Beim comdirect Supercup in Hannover kommt modernste Technik zum Einsatz, die unter anderem dafür sorgt, dass das Risiko von Fehlentscheidungen minimiert wird. Aber auch Tools zur Leistungs-Diagnostik stehen bereit. Hier ein Überblick:

„Volleyball: Innovationen beim Supercup in Hannover“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Leichtathletik: DLV bewertet Leistungen bei den YOG sehr positiv

Bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires waren 20 deutsche Leichtathleten am Start. Rund zwei Drittel erreichten eine Top Acht-Platzierung. Herausragend waren die beiden Medaillengewinnerinnen Leni Freyja Wildgrube und Marie Scheppan. Am Donnerstag startet noch die feierliche Abschlusszeremonie, bevor die Heimreise angetreten wird. „Leichtathletik: DLV bewertet Leistungen bei den YOG sehr positiv“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen: