Sportpolitik: So funktioniert der Sport in der EU…

Das European Olympic Committees (EOC) EU-Büro hat seine Prioritäten für die EU-Sportpolitik 2019-2020 veröffentlicht. Dieses Dokument wurde in Zusammenarbeit mit den Partnern des Büros (http://www.euoffice.eurolympic.org/partners) erstellt. Das Dokument listet wichtige Themen für die nächsten zwei Jahre auf, die auf europäischer Ebene zum Thema Sport diskutiert werden sollen. Angesichts der bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai und der Ernennung neuer Kommissare möchte das Büro die künftigen Mitglieder des Europäischen Parlaments und den oder die Kommissarin für ihre Themen, wie zum Beispiel  der Umgang mit Doping und Spielabsprachen sensibilisieren. Außerdem hat das EOC den Wunsch, stärker an Projekten, wie das Erasmus+ Programm der EU, beteiligt zu werden.