Muckibude der Zukunft…

Fitnesstraining wird sich nach der Pandemie nicht dauerhaft im Wohnzimmer halten, sondern eher in die virtuelle Realität verlagern, glaubt Fitnessexperte Ingo Froböse. Das dürfte auch das Angebot im klassischen Fitness-Studio nachhaltig verändern und rät Betreiber*Innen, spielerische Elemente in die Gerätschaften zu integrieren . sueddeutsche.de (Abo)

Finde ich gut, jetzt teilen:

Aus Vier mach Zwei

Russland wird von den Olympischen Spielen 2021 in Tokio und den Winterspielen 2022 in Peking ausgeschlossen. Der Internationale Sportgerichtshof halbierte im Urteil der Berufung zwar die von der Welt-Anti-Doping-Agentur verhängte Vier-Jahres-Sperre. Da die Strafe aber erst mit Urteilsverkündung in Kraft tritt, darf kein russisches Team bei den nächsten beiden Olympischen Spielen und wahrscheinlich auch nicht bei der Fußball-WM 2022 in Katar teilnehmen. Nicht des Dopings überführte russische Sportler können bei Großereignissen aber unter neutraler Flagge antreten. Dafür müssen sie gewisse Anti-Doping-Bedingungen erfüllen. ZDF

Finde ich gut, jetzt teilen:

Absage Eishockey-WM in Belarus und Lettland?

Die belarusische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja hat die Sanktionen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) gegen den umstrittenen Machthaber Alexander Lukaschenko als Präsidenten des belarusischen Nationalen Olympischen Komitees (NOK) begrüßt. Zudem fordert sie vom Eishockey-Weltverband eine Absage der für Mai geplanten WM in Belarus und Lettland. Tagesschau.de

Finde ich gut, jetzt teilen:

Iffezheim vor dem Aus

Der Galopprennsport in Deutschland bangt um die Zukunft seiner traditionsreichen Rennbahn im baden-württembergischen Iffezheim. Die Idee einer gemeinsamen Betreibergesellschaft mit der Anlage in Berlin-Hoppegarten scheiterte allerdings vorerst. ntv

Finde ich gut, jetzt teilen: