Beachvolleyball: Leon Meier/Lui Wüst holen den EM Titel nach Deutschland

Foto CEV: Leon Meier/Lui Wüst sind die neuen Europameister in der Altersklasse der U18.
Leon Meier/Lui Wüst heißen die neuen Europameister in der Altersklasse U18. Foto: CEV

Leon Meier/Lui Wüst holen den EM Titel nach Deutschland. Bei der Beach-Volleyball Europameisterschaft  der U18 lieferte das DVV-Beachduo   in Baden (Österreich) ein erstaunlich dominantes Turnier ab und sicherte sich mit einem 2:1 (20-22, 21-19, 15-12) Final-Sieg gegen die Slowenen Mozic/Bracko den Titel.

„Beachvolleyball: Leon Meier/Lui Wüst holen den EM Titel nach Deutschland“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Beachvolleyball: Turnierplan für WM in Hamburg steht

Titelverteidigerin Laura Ludwig spielt am Freitag um 18 Uhr mit ihrer neuen Partnerin Margareta Kozuch gegen Kelley Larsen/Emily Stockmann (USA). Foto: Beach Majors

Der Volleyball Weltverband FIVB hat den Spielplan der Gruppenphase für die FIVB Beach-Volleyball Weltmeisterschaften Hamburg 2019 veröffentlicht. Die Ehre des ersten Spiels auf dem Center Court in der Red Bull Beach Arena gebührt dem topgesetzten deutschen Nationalteam Sandra Ittlinger/Chantal Laboureur. Sie treffen in ihrer ersten WM-Partie auf ‚Michelle‘ Sharon Valiente Amarilla/Patricia ‚Pati‘ Carolina Caballero Pena (PAR). Anschließend folgen fünf weitere Matches mit deutscher Beteiligung im Rothenbaum-Stadion. So spielt Titelverteidigerin Laura Ludwig um 18 Uhr mit ihrer neuen Partnerin Margareta Kozuch gegen Kelley Larsen/Emily Stockmann (USA). Am Samstag steht dann für Julius Thole/Clemens Wickler um 13 Uhr der erste Aufschlag auf dem Center Court an, wenn es gegen Patrick Kavalo/Olivier Ntagengwa (RWA) geht. Den zweiten WM-Spieltag beschließen dann Karla Borger/Julia Sude mit ihrem Abendspiel um 20:30 Uhr gegen Chen Xue/Xinxin Wang (CHN).

„Beachvolleyball: Turnierplan für WM in Hamburg steht“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Beachvolleyball: Techniker Beachtour startet in die neue Saison

Am heutigen Freitag um 14 Uhr startet die Techniker Beach Tour in Düsseldorf. Aktuelle Änderungen gab es kurz vor Turnierbeginn noch beim Teilnehmerfeld der Männer. Paul Becker (Deutsche Energie Beach-Team-United Volleys) muss wegen anhaltender Rückenprobleme und Max Betzien (VCO Berlin) wegen einer Mittelohrentzündung auf den Start auf dem Burgplatz verzichten. So bilden die etatmäßigen Partner Jonathan Erdmann (VCO Berlin) und Jonas Schröder (Deutsche Energie Beach-Team-United Volleys) ein neues Interimsduo für die Techniker Beach Tour Düsseldorf. Da Alexander Walkenhorst und Sven Winter (DJK TuSA 06 Düsseldorf) im Hauptfeld auf der World Tour in der Türkei spielen, wurden insgesamt zwei Startplätze frei. So rücken Tobias Brand/Jonas Reinhardt (United Volleys Frankfurt) und Benedikt Doranth/Harry Schlegel (MTV München v. 1879/SV Schwaig) in das 16er-Feld nach.

Finde ich gut, jetzt teilen:

Beachvolleyball: WM in Hamburg mit zehn Teams am Start

Zehn deutsche Beachvolleyball-Teams gehen bei den Weltmeisterschaften in Hamburg an den Start. Für das vom 28. Juni bis zum 7. Juli laufende Turnier am Rothenbaum verteilte der Volleyball-Weltverband (FIVB) sechs Wildcards, vier davon gehen an die Ausrichternation, so der Weltverband. „Nach 2005, als es bei der WM in Berlin sogar 13 DVV-Duos waren, ist dies die zweitgrößte Anzahl, die der DVV jemals gestellt hat“, sagte Niclas Hildebrand, Sportdirektor Beachvolleyball des DVV. Bei den Frauen erhielten das Nationalteam Margareta Kozuch und Laura Ludwig und das Perspektivteam Leonie Körtzinger und Sarah Schneider die Startberechtigungen. Bei den Herren gehen das Nationalteam Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms, die zuvor die direkte Qualifikation sehr knapp verpasst hatten sowie Alexander Walkenhorst und Sven Winter an den Start. Zwei weitere Wildcards erhielten die Italiener Alex Ranghieri und Marco Caminati sowie bei den Frauen Kerri Walsh und Brooke Sweat aus den USA. Vor der Vergabe der Wildcards hatten sich bei den Frauen die Nationalteams Karla Borger und Julia Sude sowie Sandra Ittlinger und Chantal Laboureur über die Weltrangliste für das 48er- Hauptfeld qualifiziert. Das gelang auch Victoria Bieneck und Isabel Schneider sowie Kim Behrens und Cinja Tillmann. Bei den Herren waren die Lokalmatadoren Julius Thole und Clemens Wickler sowie Nils Ehlers und Lars Flüggen bereits qualifiziert.

Finde ich gut, jetzt teilen:

Beachvolleyball: Uterstützung für Jörg Ahmann…

Der Österreicher Alexander Prietzel will in Zukunft mit den deutschen Teams jubeln. Foto: FIVB

Der Österreicher Alexander Prietzel ist neuer Bundesstützpunkt-Trainer Beach-Volleyball in Stuttgart. Der 31-jährige tritt die Nachfolge von Fabian Tobias an, der Ende des Jahres 2018 an den Leitstützpunkt des Deutschen Volleyball-Verbandes nach Hamburg gewechselt war. In seiner Funktion unterstützt Prietzel Nachwuchs Chef-Bundestrainer Jörg Ahmann.

„Beachvolleyball: Uterstützung für Jörg Ahmann…“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Beachvolleyball: DVV benennt Nationalteams

In der Weltspitze angekommen: Julius Thole und Clemens Wickler. Foto: FIVB

 

Mit insgesamt sieben Beach-Volleyball Nationalteams geht der Deutsche Volleyball-Verband ins Rennen um die maximal vier Tickets für die Olympischen Spiele in Tokio 2020. Als weiteres Highlight warten 2019 noch die Weltmeisterschaften in Hamburg (28. Juni bis 7. Juli 2019). Dabei haben vier Frauen- sowie drei Männer-Duos den Nationalteam-Status erhalten, wodurch sie zusätzlich durch den DVV gefördert werden.

„Beachvolleyball: DVV benennt Nationalteams“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Beachvolleyball: Kay Matysik neuer Beach-Volleyball Nachwuchs-Bundestrainer

 

Möchte gerne auch als Trainer jubeln: Kay Matysik neuer Beach-Volleyball Nachwuchs-Bundestrainer Foto: FIVB

Mit einem neuen  Beach-Volleyball Nachwuchs-Bundestrainer männlich startet der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) in das Jahr 2019. Der ehemalige Profi, deutsche Meister und Olympia-Teilnehmer Kay Matysik wird das Amt ab sofort am Olympiastützpunkt in Berlin übernehmen.

„Beachvolleyball: Kay Matysik neuer Beach-Volleyball Nachwuchs-Bundestrainer“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen: