Tennis: Kohlschreiber besiegt Djokovic in Indian Wells

Der Augsburger Philipp Kohlschreiber hat beim hochkarätigen ATP-Turnier in Indian Wells Novak Djokovic bezwungen. Kohlschreiber setzte sich gegen den Weltranglisten-Ersten mit 6:4, 6:4 durch und erreichte damit das Achtelfinale. Für den 35 -jährigen  war es im zehnten Vergleich erst der zweite Sieg gegen Djokovic. Die Partie in Indian Wells war nach rund 20 Minuten wegen Regens unterbrochen worden. Kohlschreiber fand nach der erzwungenen Pause schneller seinen Rythmus wieder und zeigte insgesamt einen starken Auftritt. Gleich seinen ersten Matchball verwandelte er. Im Achtelfinale trifft er nun auf den Franzosen Gael Monfils.

Finde ich gut, jetzt teilen:

Tennis: Hamburger Zverev gelingt Coup beim ATP-Finale

Der gebürtige Hamburger Alexander Zverev hat die ATP-WM der Tennisprofis gewonnen und damit den bislang größten Erfolg seiner noch jungen Karriere erzielt. Der 21-Jährige setzte sich am Sonntag im Finale in London gegen den serbischen Weltranglisten-Ersten Novak Đoković mit 6:4 und 6:3 durch, nachdem er bereits am Vortag den Schweizer Roger Federer bezwingen konnte. Er holte damit beim Saisonabschluss der acht besten Spieler als erster Deutscher seit Boris Becker 1995 den Titel.

Finde ich gut, jetzt teilen: