Volleyball: Dominic von Känel Nachfolger von Matus Kalny

DVV Nachwuchsbundestrainer für U17 und U19. Foto: ASV Dachau

Dominic von Känel wird neuer Nachwuchs-Bundestrainer männlich des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV). Der 25-jährige übernimmt ab dem 1. August 2019 die Volleyball-Nationalmannschaften der Altersklassen der U17 bis U19 und wird damit auch der neue sportliche Leiter des Volleyball-Internats in Frankfurt/Main (VIF). Er tritt die Nachfolge von Matus Kalny an, der seit 2012 als Nachwuchs-Bundestrainer beim DVV aktiv war und dessen auslaufender Vertrag nicht verlängert wurde.

„Volleyball: Dominic von Känel Nachfolger von Matus Kalny“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Volleyball: Neuer Geschäftsführer für Vermarktung gefunden

Foto DVV

Eine Vakanz weniger: Martin Kowalewski ist der neue Geschäftsführer der Deutschen Volleyball Sport GmbH (DVS), der Vermarktungs- und Dienstleistungsgesellschaft des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV). Der 48-jährige hat seine neue Tätigkeit offiziell am 1. März begonnen. Als langjähriger Geschäftsführer der Bayer 04 Leverkusen Marketing GmbH bringt er große Kompetenz und Erfahrung im Bereich der Vermarktung mit. Als ehemaliger Leistungssportler blickt er außerdem auf 140 Spiele in der 2. Fußball-Bundesliga zurück.

Finde ich gut, jetzt teilen:

Volleyball: DVV-Pokal erster Titel für Lüneburg?

In der Neuauflage des Pokalfinals von 2015 will die SVG Lüneburg den Pokal dieses Mal nicht dem VfB Friedrichhafen überlassen. Den Titel des Underdogs dürfte die Mannschaft um Trainer Stefan Hübner mittlerweile abgeschüttelt haben. Das letzte Jahrzehnt der Niedersachen ist voller Höhepunkte, ein nationaler Titel findet sich in der Vereinsgeschichte allerdings noch nicht.

„Volleyball: DVV-Pokal erster Titel für Lüneburg?“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Volleyball: Neuer U20-Bundestrainer gesucht

 

Johan Verstappen… Foto CEV

Der aktuelle U20-Bundestrainer sowie VCO Berlin-Coach Johan Verstappen verlässt den Deutschen Volleyball-Verband (DVV) auf eigenen Wunsch am Ende der Saison und schließt sich ab der kommenden Spielzeit den Volleyball Bisons Bühl an. Verstappen war seit 2014 als Nachwuchstrainer im DVV aktiv.

„Volleyball: Neuer U20-Bundestrainer gesucht“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Volleyball EM: DVV Schmetterlinge starten in der Slowakai

Hoffen auf reichlich Grund zum Jubel: Die DVV Auswahl der Frauen. Foto FIVB

 

Für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft startet die Europameisterschaft 2019 in der Slowakei. Dort treffen die Schmetterlinge in Pool D auf den Gastgeber, Spanien, die Schweiz, Russland und Weißrussland. Das ergab die Auslosung am Mittwoch in Istanbul. Die EM wird vom 23. August bis 08. September erstmals von vier Nationen in Polen, der Türkei, der Slowakei sowie Ungarn ausgetragen. Mit insgesamt 24 Teams gibt es außerdem ein Rekord-Teilnehmerfeld zu verzeichnen. Titelverteidiger ist Serbien.

Finde ich gut, jetzt teilen:

Volleyball: Deutsche EM-Gegner zugelost

So sehen Sieger aus… Foto: CEV

Die Gruppen zur Männer-EM 2019 sind ausgelost: In der Vorrunde treffen die DVV-Männer in Gruppe B auf Belgien, Österreich, Serbien, Slowakei sowie Spanien. Die EM wird vom 12. bis 29. September erstmals von vier Nationen in Belgien, Frankreich, den Niederlanden sowie Slowenien ausgetragen. Mit 24 Nationen gibt es außerdem ein Rekord-Teilnehmerfeld. Titelverteidiger ist Russland. Deutschland wurde bei der letzten Ausgabe 2017 Vize-Europameister.

Finde ich gut, jetzt teilen:

Volleyball: Deutschlands Beste…

Louisa Lippmann und Lukas Kampa jubeln. Foto: FIVB

Louisa Lippmann und Lukas Kampa sind Deutschlands Volleyballer des Jahres 2018: In der jährlichen Ehrung des Volleyball Magazins erhielten beide Nationalspieler jeweils die meisten Stimmen der Fans. Während es für Lippmann die zweite Auszeichnung nach 2017 ist, kann sich Kampa zum dritten Mal nach 2015 und 2017 über den individuellen Titel freuen.

„Volleyball: Deutschlands Beste…“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Volleyball: Friedrichshafen trifft auf Lüneburg

VfB Friedrichshafen gegen die SVG Lüneburg lautet das DVV-Pokalfinale der Männer am 24. Februar 2019. Damit kommt es in der SAP Arena in Mannheim zum Duell des Rekordpokalsiegers vom Bodensee und den „Lünehünen“, die in ihrer Vereinsgeschichte zum zweiten Mal nach 2015 im Pokalfinale stehen.

Finde ich gut, jetzt teilen: