Leichtathletik: DLV bewertet Leistungen bei den YOG sehr positiv

Bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires waren 20 deutsche Leichtathleten am Start. Rund zwei Drittel erreichten eine Top Acht-Platzierung. Herausragend waren die beiden Medaillengewinnerinnen Leni Freyja Wildgrube und Marie Scheppan. Am Donnerstag startet noch die feierliche Abschlusszeremonie, bevor die Heimreise angetreten wird. „Leichtathletik: DLV bewertet Leistungen bei den YOG sehr positiv“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Beachvolleyball: 5. Platz für deutsches Team bei den olympischen Jugendspielen

Für Filip John und Lukas Pfretzschner sind die Youth Olympic Games in Buenos Aires mit einem fünften Platz zu Ende gegangen. Foto: FIVB

Für Filip John und Lukas Pfretzschner sind die Youth Olympic Games in Buenos Aires mit einem fünften Platz zu Ende gegangen. Im Viertelfinale musste sich das Duo dem Favoriten aus Schweden glatt mit 0:2 (17-21, 16-21) geschlagen geben. Für die beiden Youngster geht damit ein trotzdem äußerst erfolgreiches Jahr im Sand zu Ende.

„Beachvolleyball: 5. Platz für deutsches Team bei den olympischen Jugendspielen“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Leichtathletik: Erfolge in Buenos Aires bei Jugendspielen

Gewannen beide Edelmetall in Buenos Aires: Leni Freyja Wildgrube und Marie Scheppan. Foto: DSV

Am vierten Tag der Leichtathletik-Wettbewerbe bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires gab es in den ersten Finalentscheidungen zwei deutsche Medaillen: Stabhochspringerin Leni Freyja Wildgrube holte mit einer souveränen Vorstellung Gold. Marie Scheppan sprintete über 400 Meter zu Silber.

„Leichtathletik: Erfolge in Buenos Aires bei Jugendspielen“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen: