Volleyball EM: DVV Schmetterlinge starten in der Slowakai

Hoffen auf reichlich Grund zum Jubel: Die DVV Auswahl der Frauen. Foto FIVB

 

Für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft startet die Europameisterschaft 2019 in der Slowakei. Dort treffen die Schmetterlinge in Pool D auf den Gastgeber, Spanien, die Schweiz, Russland und Weißrussland. Das ergab die Auslosung am Mittwoch in Istanbul. Die EM wird vom 23. August bis 08. September erstmals von vier Nationen in Polen, der Türkei, der Slowakei sowie Ungarn ausgetragen. Mit insgesamt 24 Teams gibt es außerdem ein Rekord-Teilnehmerfeld zu verzeichnen. Titelverteidiger ist Serbien.

Finde ich gut, jetzt teilen:

Volleyball: Deutsche EM-Gegner zugelost

So sehen Sieger aus… Foto: CEV

Die Gruppen zur Männer-EM 2019 sind ausgelost: In der Vorrunde treffen die DVV-Männer in Gruppe B auf Belgien, Österreich, Serbien, Slowakei sowie Spanien. Die EM wird vom 12. bis 29. September erstmals von vier Nationen in Belgien, Frankreich, den Niederlanden sowie Slowenien ausgetragen. Mit 24 Nationen gibt es außerdem ein Rekord-Teilnehmerfeld. Titelverteidiger ist Russland. Deutschland wurde bei der letzten Ausgabe 2017 Vize-Europameister.

Finde ich gut, jetzt teilen:

Rudern: Deutschland-Achter holt erneut EM-Titel

Deutschland-Achter auf dem Weg ins Ziel.
Foto: DRV/Seyb

Am heutigen letzten Wettkampftag der European Championships in Glasgow wollten die DRV-Athleten endlich die ersehnten Medaillen holen. Gleich drei Finals mit deutscher Beteiligung standen auf dem Programm, doch für Marie-Louise Dräger war der Traum von einer EM-Medaille schon vor dem Finale ausgeträumt – die Rostockerin musste krankheitsbedingt leider abmelden. Sehr viel besser lief es für den Deutschland-Achter, der die Mission Titelverteidigung erfolgreich beendet hat. Lars Wichert hingegen verpasste als Vierter eine Medaille nur knapp.

„Rudern: Deutschland-Achter holt erneut EM-Titel“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen: