Handball: Dissinger unterschreibt bei Vardar Skopje

Rückraumspieler Christian Dissinger wir künftig für Vardar Skopje auf Torejagd gehen. Foto: Sascha Klahn

Nur drei Tage hat es gedauert: Nach der Trennung von Handball-Rekordmeister THW Kiel hat Rückraumspieler Christian Dissinger einen neuen Verein gefunden. Der 26-Jährige schließt sich für  zwei Jahre Vardar Skopje an. Rückblickend auf seine Zeit beim THW Kiel erklärte Christian Dissinger: “Ich hatte trotz aller Herausforderungen eine schöne Zeit in Kiel. Der Abschied fällt mir nicht leicht, ist aber notwendig, um meine weitere Entwicklung voranzutreiben. Ich bedanke mich beim THW Kiel für die unkomplizierte Einigung und schaue nun, was meine Zukunft bringt. Ein großes Dankeschön an die großartigen Kieler Fans und meine Kieler Mannschaftsfreunde, die ich alle vermissen werde.”

Finde ich gut, jetzt teilen:

Handball: Dissinger verlässt den THW

Gehen wohl ab Herbst getrennte Wege: Christian Dissinger und der THW Kiel. Foto: Sascha Klahn

Rückraumspieler Christian Dissinger wird den THW Kiel im Herbst verlassen. Nach Informationen der Kieler Nachrichten haben sich der 26-Jährige und der Handball-Rekordmeister auf die Auflösung seines bis zum 30. Juni 2020 laufenden Vertrages geeinigt. Viktor Szilagyi, sportlicher Leiter der Zebras, wollte das am Sonntag am Rande der Bundesligapartie in Leipzig nicht bestätigen.

„Handball: Dissinger verlässt den THW“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Handball: Nationalspieler verlängert in Kiel

 

Patrick Wiencek (17),
Foto: saschaklahn.com

Der 29-jährige Kreisläufer Patrick Wiencek  gab heute direkt vor der Saison-Heimpremiere des THW Kiel seine vorzeitige Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2023 bekannt. Ursprünglich hatte der Kontrakt zwischen dem THW Kiel und seinem Kapitän eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2021.

„Handball: Nationalspieler verlängert in Kiel“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Handball: Ex-Spieler kehrt zum THW zurück

Kehrt als Torwartrainer zurück zum THW Kiel, Matthias Andersson. Foto: Sascha Klahn

Mattias Andersson wird in der kommenden Saison Trainer Alfred Gislason und Assistenz-Trainer Filip Jicha beim THW Kiel unterstützen. Der ehemalige Weltklasse-Torhüter Andersson, der im Sommer nach seinem insgesamt sechsten deutschen Meistertitel seine erfolgreiche Karriere beendete, wird regelmäßig das Torwart-Training beim Rekordmeister intensivieren.

„Handball: Ex-Spieler kehrt zum THW zurück“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

THW Kiel: Gelingt die Revanche gegen Wetzlar?

In der Handball-Bundesliga empfängt der THW Kiel am Donnerstag, 15.02. um 19 Uhr die HSG Wetzlar zum ersten Bundesliga-Heimspiel des neuen Jahres. Für die “Zebras”, die das Ziel der erneuten Championsleague-Teilnahme in der nächsten Saison noch nicht abgeschrieben haben, kann es nur darum gehen, weiter fleißig Punkte zu sammeln.

„THW Kiel: Gelingt die Revanche gegen Wetzlar?“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Heißes Sportwochenende in den Teamsportarten

Große Stimmung ist in den Teamsportarten an diesem Wochenende zu erwarten.

Auf die Kieler Sportfans kommt ein heißes Sportwochenende zu. Denn im Fußball, Handball und Volleyball geht es um wichtige Punkte in den Topligen. Und schon am Freitagabend geht es hoch her – mit dem Gastspiel von Holstein Kiel beim 1. FC Kaiserslautern und dem Topspiel der 3. Handball-Bundesliga Nord. Der TSV Altenholz empfängt den Spitzenreiter HSV Hamburg.

„Heißes Sportwochenende in den Teamsportarten“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen: