Volleyball: Friedrichshafen trifft auf Lüneburg

VfB Friedrichshafen gegen die SVG Lüneburg lautet das DVV-Pokalfinale der Männer am 24. Februar 2019. Damit kommt es in der SAP Arena in Mannheim zum Duell des Rekordpokalsiegers vom Bodensee und den „Lünehünen“, die in ihrer Vereinsgeschichte zum zweiten Mal nach 2015 im Pokalfinale stehen.

Finde ich gut, jetzt teilen:

Fußball: Wie zurück in die Weltspitze?

Bundestrainer Joachim Löw sowie die Verantwortlichen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben heute gemeinsam mit Vertretern von Bundesliga-Clubs sowie der DFL Deutsche Fußball Liga die sportliche Situation nach dem frühen WM-Aus der deutschen Nationalmannschaft besprochen. In dem Austausch ging es auch um generelle Aspekte und Perspektiven der Gesamtentwicklung und Förderung des deutschen Fußballs. Zudem wurden bei dem rund dreistündigen Treffen in Frankfurt am Main erste Schritte beraten, wie man gemeinsam die Nationalmannschaft und die Entwicklung des deutschen Fußballs wieder auf Weltniveau bringen kann.

„Fußball: Wie zurück in die Weltspitze?“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Volleyball: Grozer beendet Auszeit

Als er das letzte Mal das Trikot der Nationalmannschaft überstreifte, gewann Deutschland bei der Europameisterschaft 2017 in Polen die erste EM-Silbermedaille der Geschichte. Jetzt ist er wieder zurück: Für die Länderspiele zwischen Deutschland und Olympiasieger Brasilien in Leipzig (7. September, 19 Uhr, Arena Leipzig) und Dresden (9. September, 16 Uhr, BallsportArena) wird Georg „Hammerschorsch“ Grozer 2018 das deutsche Trikot tragen. Tickets gibt es unter www.volleyball-verband.de.

„Volleyball: Grozer beendet Auszeit“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Beachvolleyball: Welche Studies starten bei WM?

In weniger als drei Wochen kämpfen in München die je 32 weltbesten Herren- und Damen-Teams aus 29 Ländern um den Titel der Studierenden-Weltmeister im Beachvolleyball. Vom 9. bis 13. Juli richten die Technische Universität München (TUM) und der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh) die FISU Studierenden-Weltmeisterschaft Beachvolleyball (WUBC) aus. „Bei dem Turnier im eigenen Land möchten wir uns nicht nur als perfekte Gastgeber präsentieren, sondern auch in sportlicher Hinsicht überzeugen. Unser ehrgeiziges Ziel ist es, mit gut vorbereiteten Teams mindestens die Viertelfinals zu erreichen“, erklärt adh-Sportdirektor Thorsten Hütsch.

„Beachvolleyball: Welche Studies starten bei WM?“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Triathlon: Größter Triathlon der Welt startet in Hamburg

Auch DTU-Topathletin Laura Lindemann wird in 100 Tagen beim World Triathlon Hamburg 2018 dabei sein (Foto: ITU/ Janos Schmidt).

Bald startet der größte Triathlon der Welt eine neue Runde. Mehr als 10.000 Sportlerinnen und Sportler haben sich für den World Triathlon Hamburg 2018 angemeldet und gehen am 14. und 15. Juli als Einzelstarter oder im Team in der Hansestadt an den Start. Hamburg schreibt damit seine Erfolgsgeschichte weiter. Bereits seit 2002 findet der weltgrößte Triathlon im Herzen Hamburgs statt – und die Begeisterung ist ungebrochen. Die Einzelrennen der 17. Auflage waren schon Mitte Januar, also etwa sechs Monate vor dem ersten Startschuss, restlos ausgebucht.

„Triathlon: Größter Triathlon der Welt startet in Hamburg“ weiterlesen

Finde ich gut, jetzt teilen:

Volleyball: Am Wochenende steigt DVV-Pokalfinale 2018

Der Countdown läuft: In drei Tagen ist es endlich soweit und die Volleybälle fliegen wieder durch die SAP Arena in Mannheim. Dort steigt zum dritten Mal das DVV-Pokalfinale, bei dem sich in diesem Jahr der Titelverteidiger VfB Friedrichshafen und die Volleyball Bisons Bühl (13:45 Uhr) sowie der Dresdner SC und der VC Wiesbaden (16:30 Uhr) gegenüber stehen. Es gibt noch Karten für das Volleyball-Highlight des Jahres.

Finde ich gut, jetzt teilen: